Schulhausregeln

Schulordnung

Thema

Regeln

Massnahmen

vor, während und nach der Schule

  • Die Schüler erscheinen frühestens
    30 Minuten vor Schulbeginn auf dem Schulhausareal.
  • Das Schulhaus darf erst auf das Läuten der Schulhausglocke hin betreten werden.
  • Während der Unterrichtszeit ist im und um das Schulhaus herum jeglicher Lärm zu vermeiden.
  • Nach Schulschluss ist das Schulhaus ordentlich, zügig und ruhig zu verlassen.
  • Winter: Aus Sicherheitsgründen dürfen während der Unterrichtszeiten auf dem Schulhausareal keine Schneebälle geworfen werden.
  • Ermahnung und Info an KLP
  • Strafe durch KLP
  • Schriftlicher Verweis

(§ 39 Verordnung über die Volksschule)

Aufenthalt während der Pause

  • Die Schüler halten sich während der Pausen im Freien auf.
  • Das Schulareal darf während der Schulzeit inkl. Pausen nicht verlassen werden.
  • Auf speziell definierten Plätzen
    (siehe Schulhausplan) ist der Aufenthalt verboten.
  • Ermahnung und Info an KLP
  • Strafe durch KLP
  • Schriftlicher Verweis

(§ 39 Verordnung über die Volksschule)

Umgang miteinander

  • Die Schüler pflegen einen anständigen, freundlichen und zuvorkommenden Umgang miteinander.
  • keine Beleidigungen
  • keine körperliche Gewalt
  • nicht Wegsehen bei schlimmen Auseinandersetzungen, sondern Hilfe holen bei der Pausenaufsicht
  • Ermahnung und Info
  • an KLP
  • Strafe durch KLP
  • Schriftlicher Verweis

(§ 39 Verordnung über die Volksschule)

Umgang mit Material und Einrichtungen

  • Die Schüler tragen Sorge zu Material und Einrichtung unserer Schule.
  • Zur Vermeidung von Unfällen und zum Schutz der Einrichtungen ist es den Schülern untersagt, gefährliche Gegenstände – dazu gehören auch Feuerwerkskörper, Feuerzeuge und Streichhölzer – mitzunehmen.
  • Bälle
  • Burg: Bälle sind nur auf dem Rasenplatz erlaubt.
  • MZG: Bälle sind nur auf dem oberen Pausenplatz erlaubt.
  • Ermahnung und Info an KLP
  • Strafe durch KLP
  • Schriftlicher Verweis

(§ 39 Verordnung über die Volksschule)

Wenn Schüler auf dem Schulareal mutwillig etwas beschädigen, werden die Eltern dafür haftbar gemacht.

Fahrbare Untersätze

  • Das Fahren mit / auf Rädern und Rollen ist auf dem Schulhausareal während der Unterrichtszeiten verboten.
  • Die Fahrräder müssen auf dem Schulhausareal geschoben und die anderen fahrbaren Untersätze getragen werden.
  • Vor dem Betreten des Schulhauses müssen die fahrbaren Untersätze beim Veloständer ordentlich versorgt werden.

Bei Nichtbefolgen der Regeln werden die Geräte abge-nommen und verwahrt, bis die Eltern sich bei der Klassenlehrperson melden.

Elektronische Geräte

  • Das Mitnehmen von elektronischen Geräten wie Handys, MP3-Player, Gameboys, Ogos usw. ist untersagt.

Bei Nichtbefolgen der Regeln werden die Geräte abge-nommen und verwahrt, bis die Eltern sich bei der Klassenlehrperson melden.

  • KLP: Klassenlehrperson
  • Unterrichtszeiten: von 7.30 Uhr bis 16.30 Uhr
  • Der Schulhausplan hängt am Anschlagbrett des jeweiligen Schulhauses.
  • Die Klassenlehrpersonen führen über jedes Schuljahr Buch.